Videos und Webhosting

Viele von euch haben in den letzten Wochen gefragt, ob sie ihre Videos bei ihren Webhosting Providern hochladen sollen oder über eine externe Video Hosting Plattform wie Youtube oder Vimeo. Die Antwort darauf ist meines Erachtens nach nicht leicht zu definieren. Ich persönlich sehe aber den grösseren Vorteil bei einem externen Video Hosting Provider.

Erstens, sobald du Videos bei deinem Webhosting Provider hochlädst, beanspruchst du automatisch Speicherplatz deines Webhosting Kontos. Im Gegensatz zu Bildern, nehmen Videos eine ganze Menge Speicherplatz in Anspruch, das kann auf Dauer dein Webhosting Paket ziemlich beanspruchen und dazu führen, dass du mehr Speicherplatz benötigst, wofür dein Webhosting Provider dir meist eine Rechnung in Aussicht stellt.

Um diese Art der Kosten zu vermeiden, ist es daher von Vorteil, deine Videos auf Youtube zu publizieren. Kritiker dieser Art des Video Webhosting behaupten jedoch, dass bei dieser Form des Video Hosting jede Menge Traffic für die eigene Website verloren geht. Der User verfolgt also dein Video auf Yotube und wer bekommt den Traffic? Richtig, Youtube. Das hört sich aber schlimmer als es ist, denn wenn du es richtig machst, d.h. das Video ausreichend mit deiner Marke kennzeichnest und verlinkst, wird der Youtube User deinem Video folgen und schlussendlich auf deiner Website landen

NEUBOX AG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>