Webhosting Lexikon Teil 5: Buchstaben U-Z

Dies ist der letzte Teil unserer Serie die dir die wichtigsten Webhosting Fachbegriffe erklärt. Heute stelle ich dir Begriffe mit den Buchstaben U-Z vor.

Hier findest du die Teile 1-4:

Buchstaben A-E

Buchstaben F-J

Buchstaben K-O

Buchstaben P-T

Und jetzt geht es los mit den Webhosting Begriffen:

U wie Uptime

Die Uptime steht beim Webhosting für die Zeit in der eine Website erreichbar ist. Im Gegensatz dazu steht die Downtime für die Zeit in der eine Website nicht erreichbar ist. Diese kann beispielsweise durch einen Stromausfall des Servers bedingt sein. Hier findest du genauere Informationen über die Uptime.

VPS HostingV wie VPS Hosting

VPS steht für Virtual Private Server. Dies ist eine Art des Hostings bei dem ein grosser Server in mehrere kleine virtuelle Server aufgeteilt wird, die dann den einzelnen Hosting-Kunden zugewiesen werden. Diese Art des Hostings ist sehr kostengünstig, hat aber den Nachteil, dass eine Website welche ein hohes Traffic-Aufkommen hat auch die anderen auf diesem Server gehosteten Websites verlangsamen kann.

W wie Webspace

Webspace bezeichnet den Speicherplatz für Dateien auf einem Server. Webhosting-Anbieter offerieren Kunden meist eine bestimmte Menge an Webspace. Die Hosting-Pakete von Neubox bieten 8, 12 oder 16 GB. Webspace. Ein grosser Webspace wird beispielsweise benötigt, um Videos, Bilder oder Musikdateien hochzuladen und den Besuchern einer Website zur Verfügung zu stellen.

X wie XML

XML steht für „Extensible Markup Language“. Diese Auszeichnungssprache dient dazu Daten übersichtlich und strukturiert, in Form von Textdateien darzustellen. Grundsätzlich unterscheidet man bei XML-Dokumenten zwischen der ersten Entität in der Hauptdatei, Entitätsreferenzen, Deklarationen und Typendefinitionen. Die feste XML-Struktur wird immer aus Start-Tag und End-Tag oder Empty-Element-Tag gebildet. Es können in XML mehrere Elemente verschachtelt werden. So lässt sich beispielsweise eine XML-Sitemap erstellen, mit der man die Struktur einer Website darstellen kann.

Z wie Zusatzfunktionen

Webhoster bieten häufig neben dem eigentlichen Webhosting eine Reihe von Zusatzfunktionen an, die oft kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Ein Website-Builder bietet die Möglichkeit eine Website ganz ohne Vorkenntnisse zu erstellen, mit e-Mail Marketing kann man den Besuchern einer Website nützliche Informationen und Werbebotschaften zukommen lassen. Bei manchen Webhostern kann man auch direkt mit nur wenigen Klicks Content Management Systeme oder weitere Extras installieren.

Dies war der letzte Teil unseres Webhosting Lexikons. Falls du auf der Suche nach einem Platz für deine Website bist und dort noch auf schwierige Begriffe stösst, die dir nicht geläufig sind, kannst du dich auch gerne an unsere Produktberatung wenden. Wir helfen dir dann weiter.

Webhosting Lexikon Teil 4: Buchstaben P-T

Im vierten Teil unseres Webshosting Lexikons erkläre ich dir wieder Begriffe rund um das Thema Webhosting. Im letzten Teil habe ich dir Begriffe mit den Buchstaben K-O vorgestellt. Heute sind die Buchstaben P-T dran.

P wie PHPMyAdmin

PHPMyAdmin ist ein kostenloses Tool mit dem man direkt im Browser MySQL-Datenbanken verwalten kann. Datenbanken können erstellt, umbenannt und gelöscht werden. Bei den meisten Webhostern ist PHPMyAdmin bereits integriert um beispielsweise WordPress- oder Joomla-Datenbanken zu verwalten.

R wie robots.txt

Die robots.txt ist eine Textdatei die dazu da ist um den Suchmaschinen-Crawlern zu sagen, welche Seiten einer Website sie durchsuchen dürfen und welche nicht. Möchte man beispielsweise nicht, dass die Impressums-Seite mit der Adresse in Google gefunden wird, so kann man dies mit der robots.txt verbieten. Eine robots.txt muss ein bestimmtes Format besitzen hier siehst du den Aufbau einer robots.txt.

S wie Server

Was ist ein Server - Erklärung

(aus dem englischen: “to serve” – dienen, versorgen) Ein Server ist ein leistungsstarker Rechner innerhalb eines Netzwerkes. Der Server ist das wichtigste Element beim Webhosting. Hier werden alle Dateien deiner Website gespeichert und im Internet verfügbar gemacht. NEUBOX hat zuverlässige Server auf denen deine Dateien sicher sind. Das Gegenstück zum Server ist der Client. Auf dem Client werden Websites abgerufen und sichtbar gemacht.

T wie Traffic

Traffic kann auf Deutsch mit Datentransfer übersetzt werden. Dieser beschreibt die Menge an Daten die von einer Website abgerufen werden. Ebenso beschreibt es die Menge an Daten, die einer Website zugespielt werden. Je mehr Besucher eine Website hat, desto mehr Traffic wird verursacht. Darum ist ein hoher Traffic meist ein Zeichen für eine große Popularität einer Website. Viele Webhosting Anbieter setzen ihren Kunden oft ein monatliches Traffic-Limit, welches, wenn es überschritten wird, weitere Kosten verursacht. Bei NEUBOX erhältst du zu deinem Webhosting Paket aber unlimitierten Traffic.


Das war der vierte Teil unseres Webhosting Lexikons. In der nächsten Ausgabe stelle ich euch die Begriffe von U-Z vor.

2 einfache Wege um eine eigene Website zu erstellen

Wenn du dein Unternehmen, deinen Verein, oder einfach nur dich selbst im Internet präsentieren möchtest, dann hast du bestimmt schon mal daran gedacht eine eigene Website zu erstellen.

Viele Leute schrecken aber davor zurück, weil sie denken, man müsste programmieren können und sich perfekt mit Grafik-Design und Computern auskennen. Es gibt aber auch einfache Möglichkeiten eine eigene Website zu erstellen, ohne grossartige Vorkenntnisse zu besitzen.

Heute stelle ich dir zwei Wege vor um ganz einfach eine eigene Website zu erstellen.

Eigene Website erstellen mit Sitebuilder

Eine eigene Website zu erstellen ist mit einem so genannten Sitebuilder wohl die einfachste und komfortabelste Möglichkeit. Ein Sitebuilder (oder auch Homepage Baukasten) ist ein Programm das einem dabei hilft, eine Website in wenigen Schritten und ohne Vorkenntnisse zu erstellen.

Designvorlagen SitebuilderMan wählt dabei meist aus mehreren Design-Vorlagen aus, die man individuell anpassen kann. Texte und Inhalte lassen sich mit einem Sitebuilder ganz einfach einpflegen und verwalten.

Module von Stilvolle Webseiten

Ebenso einfach ist es Bilder, Videos und sonstige Mediendateien zu verwalten und zu veröffentlichen. Ausserdem stehen dir meist verschiedene Module zur Verfügung mit denen du Gästebücher, Kontaktformulare oder Bildergallerien in deine Website einfügen kannst.

Die eigene Website ist mit einem Sitebuilder meist schon in wenigen Minuten erstellt und nach ein paar Stunden Arbeit ist sie dann auch schon startbereit.

NEUBOX bietet dir so einen Sitebuilder um deine eigene Website zu erstellen kostenlos an. Mit Stilvolle Webseiten kannst du mit wenigen Klicks einen ersten Entwurf erstellen und mit ein bisschen Arbeit noch am gleichen Tag mit deiner Website online gehen.

Sobald du ein Webhosting-Paket bei NEUBOX besitzt kannst du sofort damit loslegen, deine eigene Website zu erstellen.

Hier bekommst du noch mal eine Liste mit allen Vorteilen die dir ein Sitebuilder zur Website Erstellung bietet.

  • Keinerlei Vorkenntnisse nötig
  • Zahlreiche Design-Vorlagen
  • Einfache Verwaltung von Inhalten und Mediendateien
  • Schnelle Umsetzung
  • Bei vielen Webhostern kostenlos beim Hosting mit dabei

Diese Variante eignet sich besonders für Einsteiger, die noch gar keine Vorkenntnisse in der Website-Erstellung haben. Wenn du ein eigenes, flexibles Design und umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten für deine Website haben möchtest, dann eignet sich ein Content Management System um deine eigene Website zu erstellen.

Eigene Website erstellen mit Content Management System

Eine weitere Variante um deine eigene Website zu erstellen ist die Arbeit mit einem Content Management System (CMS). Ein CMS ist ein Programm, welches es dir ermöglicht die Inhalte deiner Website unabhängig vom Design zu verwalten.

Es gibt zahlreiche kostenlose Content Management Systeme für die eine grosse Anzahl an Designvorlagen (Themes) verfügbar sind. Ausserdem lassen sich auch eigene Themes erstellen um das Aussehen der Website zu verändern.

Du kannst deine eigene Website zum Beispiel mit dem CMS WordPress umsetzen. WordPress ist das meistgenutzte kostenlose Blog-System, mit dem sich aber auch ohne Probleme eine Unternehmens-Website oder eine Private Homepage umsetzen lässt.

Eigene Website Erstellen mit WordPress

WordPress lässt sich mit einem NEUBOX Hosting Paket ganz einfach mit wenigen Klicks installieren.

Danach kannst du dir eines der vielen kostenlosen Themes installieren und dann auch schon loslegen. WordPress ist sehr einfach in der Bedienung und es lässt sich durch so genannte Plugins um viele Funktionen erweitern.

Um Inhalte zu erstellen ist ein wenig Einarbeitung erforderlich, aber wenn du die Grundlagen beherrschst ist WordPress eine sehr gute und einfache Lösung um deine eigene Website zu erstellen.

Weitere CMS mit denen sich eine eigene Website erstellen lässt sind z.B. Joomla, Drupal oder Typo3.

Du kannst dich auch gerne an die NEUBOX Produktberatung wenden. Wir helfen dir gerne dabei die beste Lösung zu finden um deine eigene Website zu erstellen.

Lass dich nicht von technischen Begriffen abschrecken. Für jedermann gibt es eine Möglichkeit sich im Internet zu präsentieren. Wir von NEUBOX unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

Dein Jan

Webhosting Lexikon – Teil 3: Buchstaben K-O

Wenn du deine eigene Website erstellen möchtest, wirst du häufig mit Fachbegriffen konfrontiert, die nicht auf Anhieb verständlich sind und manchmal einer Erklärung bedürfen. Im NEUBOX Webhosting-Lexikon möchte ich dir diese Begriffe so einfach wie möglich nahe bringen. Ich habe dir bereits die Begriffe mit den  Buchstaben A-E und F-J vorgestellt.

Heute geht es weiter mit den Buchstaben K-O.

K wie Kundenbetreuung

Kundenbetreuung Webhosting

Eine gute Kundenbetreuung ist bei einem Webhoster sehr wichtig. Falls mal etwas an der Website nicht funktioniert, es Probleme mit dem Server gibt, oder allgemeine Fragen zum Webhosting vorhanden sind, hilft meistens der Kundensupport weiter. Ein guter Kundensupport sollte per E-Mail, Telefon und möglichst per Live-Chat erreichbar sein. NEUBOX bietet dir diesen Service, egal ob du bei uns nur eine Domain oder ein Webhosting Paket hast. Wir stehen dir bei allen Fragen schnell und freundlich zur Verfügung.

L wie Logfile

Ein Logfile, oder eine Log-Datei wird erstellt, um Statistiken über die Besucher einer Website zu erstellen, zu dokumentieren und zu speichern. Log-Dateien lassen sich mit Analyse-Programmen wie Google Analytics oder Piwik ansehen und auswerten. So ist es möglich interessante Informationen über die Besucher einer Website herauszufinden. Beispielsweise kann man erfahren von welchem Land aus die Besucher auf die Website zugreifen, wie lange sie sich auf der Website aufhalten und welche Aktionen sie durchführen. Ebenso lassen sich Probleme beheben oder Verkaufszahlen auswerten und optimieren.

M wie MySQL

MySQL ist ein Datenbank-System das auf den Servern vieler Webhoster zur Verfügung steht. Meistens wird MySQL zusammen mit der Skriptsprache PHP zusammen verwendet. In einer MySQL-Datenbank kann eine Menge an Daten organisiert abgespeichert werden um sie anschließend zu verwalten. MySQL-Datenbanken finden beispielsweise in Content Management Systemen Anwendung. Hier werden unter anderem geschriebene Artikel verwaltet.

N wie Nameserver

Ein Nameserver ist beim Webhosting ein spezieller Server, welcher zur so genannten Namensauflösung benutzt wird. Mit dem Nameserver werden Domain-Namen wie beispielsweise www.neubox.ch in von Computern lesbare IP-Adressen wie z.B. 207.210.228.90 umgewandelt.

O wie Owner-C

Der Owner-C ist der Inhaber einer Domain, der bei der jeweiligen Domain-Registrierungsstelle angegeben ist. Der Owner-C gilt als der materiell Berechtigte an einer Domain. Der Owner-C wird auch als Holder bezeichnet. Registrierst du also bei NEUBOX eine neue Domain, wirst du automatisch zum Owner-C deiner Domain. Durch eine whois-Abfrage kann der der Besitzer einer Domain abgefragt werden. Der Owner-C kann meistens ohne Probleme gewechselt werden.


Das waren die Begriffe von K-O in unserem Webhosting-Lexikon. In der nächsten Ausgabe erkläre ich dir wichtige Webhosting-Begriffe von P-T.


Dein Jan

Kostenloser Domain-Transfer zu NEUBOX

NEUBOX bietet dir einen kostenlosen Domain-TransferDu besitzt eine Domain oder hast eine eigene Website, bist aber mit deinem Anbieter nicht wirklich zufrieden, dann kannst du jetzt einen kostenlosen Domain-Transfer zu NEUBOX vornehmen. Du kannst mit deiner jetzigen Domain einfach zu NEUBOX umziehen.

Starte jetzt deinen kostenlosen Domain-Transfer

Den kostenlosen Domain-Transfer zu NEUBOX kannst du mit allen .ch und .li Domains durchführen. Du musst lediglich nach Ende deiner Domain-Vertragslaufzeit ein weiteres Jahr NEUBOX Kunde bleiben.

Nach einem Domain-Transfer zu NEUBOX kannst du auch von unseren günstigen Webhosting-Angeboten profitieren.

Welche Vorteile entstehen dir bei einem Domain-Transfer zu NEUBOX?

  • NEUBOX bietet schweizweit die günstigsten Domain-Preise
  • Wir erhöhen nach dem ersten Jahr nicht die Preise (viele Domain Anbieter bieten günstige Preise nur für das erste Jahr)
  • Wir bieten dir den freundlichen und zügigen NEUBOX Kundensupport
  • Du kannst bis zu 10 Domains im selben Hosting-Paket hosten – nur ab  CHF 59,- pro Jahr

Einen Domain-Transfer kannst du entweder alleine, oder zusammen mit einem Hosting Paket bei NEUBOX vornehmen.

Wie läuft der kostenlose Domain-Tansfer zu NEUBOX ab?

Ein Domain-Transfer zu NEUBOX ist ganz einfach. Nimm einfach die folgenden Schritte vor:

  1. Besorge dir zunächste den Authentifizierungscode von deinem aktuellen Domain-Provider
  2. Wähle dir nun das gewünschte Hosting Paket aus und starte die Bestellung
  3. Wähle “Ich möchte meine Domain transferieren zu NEUBOX”
  4. Gib nun deinen aktuellen Domain-Namen ein
  5. Fahre mit dem Bestellprozess fort um den Domain-Transfer zu initiieren
  6. Gib anschliessend deinen Authentifizierungscode ein
  7. Der Domain Transfer wird nun innerhalb von 48 h abgewickelt

Wenn du nur eine Domain ohne Hosting zu NEUBOX transferieren möchtest, ist das ebenfalls möglich.

Klicke hierzu auf Domain Registrierung. Gib nun die Domain ein, die du übertragen möchtest. Klicke auf “Abfragen”, setze einen Haken bei ”Zu uns transferieren” und klicke nun auf “Bestellen”. Jetzt gibst du deinen Authentifizierungscode ein und fährst mit dem Bestell-Prozess fort.

Falls du noch Fragen zum Domain-Transfer hast, kannst du gerne unseren Kunden-Service wenden.

Dein Jan

Die Top 5 – Mindmap Freeware

Was ist eigentlich eine Mindmap Freeware?

Mindmap Freeware

Mindmaps finden für viele verschiedene Dinge Anwendung. Will man eine Software entwickeln, eine Website erstellen, oder ein anderes umfangreiches Projekt entwerfen, so helfen diese Assoziations-Grafiken oft bei der Veranschaulichung eines komplexen Zusammenhangs. Mindmaps lassen sich auf Papier erstellen, möchte man diese aber mit Freunden oder Kollegen teilen und nachträglich bearbeiten, so ist es sehr hilfreich eine Mindmap Software zu benutzen. Diese gibt es häufig auch kostenlos.

 

Ich stelle dir heute 5 Mindmap Freeware Lösungen vor

FreeMind

FreeMind ist eine sehr einfach zu bedienende Mindmap Freeware. Sie ist komplett gratis und verbraucht nur wenig Festplattenspeicher. FreeMind läuft sowohl auf dem PC, als auch auf dem Mac. Die Mindmap Freeware ist bestens geeignet um Mind Maps für den persönlichen Gebrauch zu erstellen. Die Oberfläche ist allerdings sehr einfach und weniger ansprechend gehalten. Gestaltungsmöglichkeiten sind auch nur begrenzt vorhanden. Für einfache Mindmaps ist FreeMind allerdings bestens geeignet.

FreePlane

Die Mindmap Freeware FreePlane wurde von einem ehemaligen FreeMind Mitarbeiter entwickelt. Dieser hat einige an FreeMind negative Dinge verbessert. Die gesamte Arbeitsoberfläche wurde überarbeitet und etwas bedienungsfreundlicher gestaltet. Ausserdem sehen die durch die Mindmap Software erstellten Mindmaps um einiges besser aus. Die Bedienung ist sehr einfach und FreePlane läuft auf allen Betriebssystemen. Zudem ist FreePlane ebenso komplett kostenlos. Für den persönlichen Gebrauch, ohne viele Zusatzfunktionen ist Freeplane ausreichend.

Simple Mind

SimpleMind gibt es für iPhone und iPad als kostenlose Version, allerdings mit eingeschränkten Funktionen. Die Desktop Version für PC und Mac ist ab etwa CHF 29 erhältlich. Mit Simple Mind lassen sich schön gestaltete Mindmaps erstellen, die sich mit verschiedenen Icons versehen lassen. Die Bedienung ist sehr einfach gehalten und beschränkt sich auf die simpelsten Funktionen. Die Mindmaps lassen sich per pdf, png, tif, oder sogar nach FreeMind exportieren. Die Software wird auch für Unternehmen mit verschiedenen Lizenzen angeboten. Hier muss man dann allerdings tiefer in die Tasche greifen.

XMind

Die Grundversion der Mindmap Freeware XMind ist für eine Person kostenlos. Die erweiterten Versionen sind dann ab CHF 76 und aufwärts erhältlich. Mit der Freeware-Version lassen sich bereits eine grosse Anzahl an verschiedenen Mindmaps erstellen. Die Bedienung ist allerdings nicht ganz einfach und besonders in der Pro-Version kann es komplizierter werden, da der Funktionsumfang doch relativ gross ist.

Bubbl.us

Bubbl.us ist eine Mindmap Freeware, die sich komplett Online im Browser bedienen lässt. Die Applikation ist besonders auf den Fokus Brainstorming ausgelegt. Es ist möglich bunte Mindmaps direkt online zu erstellen. Man kann sie dann mit Freunden teilen und so zusammen daran arbeiten. Die Mindmaps lassen sich ebenfalls relativ einfach in Websites, Blogs oder E-Mails einbetten. Die Mindmap Freeware erlaubt es auch die erstellte Grafik auszudrucken und als Bild abzuspeichern.

Du kannst solche Mindmaps natürlich auch problemlos in deine NEUBOX Website einbinden. Gerne ist unser Kundensupport dir dabei auch behilflich. Und jetzt viel Spass beim Mindmapping.

Dein Jan